Durch exzellente fachliche Kompetenz und Professionalität in der Moderation, schafft es Frau Ayberk alle Beteiligen abzuholen und ein gemeinsames Verständnis zu einem Thema herzustellen. Es war beeindruckend, wie schnell Frau Ayberk in unsere Unternehmenskultur hineingewachsen ist und sich auf unsere Bedürfnisse und die aktuellen Gegebenheiten einstellen konnte. Dies hat entscheidend zur erfolgreichen Umsetzung unseres Projektes beigetragen. Ein Projekt für uns und nicht auf uns drauf!

Günter Eichhübl & Cornelia Buchschachner
Geschäftsführung & Leitung Personalmanagement / Traktionssysteme Austria GmbH

 

Eva Ayberk kann und konnte uns durch ihren Fokus hinsichtlich der praktischen Umsetzung von Konzepten und Projekten, optimal auf unserer Transformationsreise hin zum agilen Unternehmen unterstützen. Mit ihrer Hilfe gelingt der Spagat aus knappen vorhanden (Zeit)Ressourcen und Dringlichkeit der Transformation, ohne dabei die Organisation zu überfordern oder lähmen. Nicht zu vergessen ihre positive und pragmatische Art die Dinge anzugehen, welche immer lösungsorientiert ist und diese Lösungen auch bringt.

Barbara Moisl
Head of Organizational Development / Origimm Biotechnology

Wir schätzen die Professionalität und Verbindlichkeit von Frau Ayberk und vertrauen ihr immer wieder Projekte an, wo es um Begleitung und Weiterentwicklung von Führung geht, um Qualifizierung und Harmonisierung von Teams. In einer positiven, wertschätzenden und allparteilichen Grundhaltung schafft es Frau Ayberk die Menschen zielorientiert zu begleiten und „agil“ für zukünftige Herausforderungen zu qualifizieren. Als sehr wertvoll erleben wir auch die Standfestigkeit und Klarheit von Frau Ayberk, mit der sie sich an die Gestaltung von Spannungsfeldern wagt.

Dr. Beatrix Bohuslav-Drug, MSc
Abteilungsleitung und stellvertrendende Sektionsleitung / BMLRT

Die Art und Weise wie Analyse, Lösungsfindung und Umsetzungsbegleitung erfolgt sind, war durchwegs motivierend für alle am Prozess Beteiligten - Führungskräfte wie Mitarbeiter*innen. Alle Beteiligten konnten sich aktiv einbringen und wurden "empowered". Frau Ayberk verfügt über ein breites Repertoire, das sie situativ an die jeweilige Aufgabe und die beteiligten Personen anpassen kann. Besonders hervorzuheben ist, dass das Design des Organgisationsentwicklungsprozesses angesichts der Corona-Pandemie schon in einem relativ frühen Stadium von tradionellen Formaten mit physischer Anwesenheit in eines, bei dem hauptsächlich digitale Formate zum Einsatz kamen und die Beteiligten eigenständig durchzuführende Aufgabenstellungen zu bearbeiten hatten, umgewandelt wurde, ohne dass dadurch ein nennenswerter Mehraufwand entstand. Im Nachhinein betrachtet hat diese Vorgehensweise zu einem sehr schlanken, aber dennoch inklusiven OE-Prozess beigetragen, der von allen Betroffenen gut nachvollzogen und akzeptiert werden konnte.

DI Andreas Trisko
Dienststellenleiter / Stadt Wien, Stadtentwicklung und Stadtplanung

Eva Ayberk hat unsere Herausforderungen sofort verstanden, einen strukturierten Prozess aufgesetzt und uns in kurzer Zeit zu den Ergebnissen geführt, die wir als Handlungsanleitung und Zieldefinition für das gesamte Team heranziehen konnten. Wissenschaftlich fundiert, praktikabel umgesetzt. Perfekt, vielen Dank!

Julian Breitenecker
CEO & Co-Founder / Fox Education Services GmbH